Zitate Vorurteil

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zum Vorurteil von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

 

Zum Vorurteil: Sprüche - Kategorie: Zitate Vorurteil

Zitate Vorurteil

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Unsere innere Empfindung und die darauf gegründeten Urteile des Vernunftähnlichen führen,
 solange sie unverderbt sind, eben dahin, wo die Vernunft hinleiten würde, wenn sie
erleuchteter und ausgebreiteter wäre.

Immanuel Kant

Die Ahnung trügt nicht, wenn vom Wunsch erzeugt.
(Don Cäsar)

Franz Grillparzer

Des tätgen Manns Behagen sei Parteilichkeit.
(Prometheus)

Johann Wolfgang von Goethe

Vorurteile ablegen heißt vereinsamen.

Emanuel Wertheimer

Vorurteil: Ein Grundsatz aus subjektiven Ursachen der Sinnlichkeit, welche fälschlich für
objektive Gründe des Verstandes gehalten werden.

Immanuel Kant

Mache dich von den Vorurteilen los, und du bist gerettet.

Mark Aurel






Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Gegen ein Vorurteil im kleinen wie im großen ist`s stets das Nützlichste, sich unter
 dem Winde anzuschleichen.

Wilhelm Raabe

Das Vorurteil ist ein Floß. an das sich der schiffbrüchige Geist klammert.

Immanuel Kant

Vorurteile sind vorläufige Urteile, insofern sie als Grundsätze angenommen werden.

Immanuel Kant




Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zum Vorurteil?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt