Zitate Treue

Zur Treue: Sprüche - Kategorie: Zitate Treue

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Treue von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Zitate Treue


Die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn.

Friedrich von Schiller

Treue üben ist Tugend, Treue erfahren ist Glück.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Nicht nur Verdienst, auch Treue wahrt uns die Person.
(Panthalis)

Johann Wolfgang von Goethe

Meinem Herzen ist’s Wonne, dass ich noch im ganzen Leben nicht einen fand,
der nicht getreu mir war.
(Brutus)

William Shakespeare

Treue ist ein seltener Gast. Halt ihn fest, wenn du ihn hast!

Sprichwort

Die Treue des Herrschers erzeugt und erhält die Treue seiner Diener.

Otto von Bismarck

Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Der Liebe ist treu sein die schönste Pflicht.

Johann Gottfried von Herder

Treue nur fehlt dem Mann, vollkommen sich zu nennen.
 (Proteus)

William Shakespeare

Die Treue lob’ ich gerne, doch muss unserm Leben bei voller Sicherheit die
volle Ruhe geben.
(Egle)

Johann Wolfgang von Goethe

Im Augenblick des Zusammenkommens beginnt die Trennung.

Aus Japan

Gunst , die kehrt sich nach dem Glücke, Geld und Reichtum, das zerstäubt.
Schönheit lässt uns bald zurücke; ein getreues Herze bleibt.

Paul Fleming

Treue ist eine Schwester der Liebe, Wankelmut ein Bruder der Wollust.

Aus Russland

Die Treue warnt vor drohenden Verbrechen, die Rachgier spricht von den begangenen. (König)

Friedrich von Schiller

Wie du dir selbst getreu bleibst, bist du’s mir.
(Thekla)

Friedrich von Schiller

Treu bist in den Tod sind nur Dummköpfe. Die Treue hat ihre Grenze im Verstand.

Charles Maurice Herzog von Talleyrand-Perigord

Gefolgschaft, mit Geld erkauft, wird von Geld zerstört.

Lucius Annaeus Seneca

Die schlechteste Charaktereigenschaft eines Menschen ist die natürliche Untreue.
Dagegen helfen alle sonstigen sogenannten guten Eigenschaften nicht.
Sie machen ihn nur gefährlicher.

Carl Hilty

Die Treulosigkeit ist sozusagen eine Lüge der ganzen Person.

Jean de La Bruyère



















Ich finde, Gott sei Dank! Kein deutsches Wort, um “perfid” in seinem ganzen Umfange
auszudrücken. Unser armseliges “treulos” ist ein unschuldiges Kind dagegen.
 Perfid ist treulos mit Genuss, mit Übermut und Schadenfreude.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Wahrheit schwindet von der Erde, auch mit der Treue ist’s vorbei.
Die Hunde wedeln noch und stinken wie sonst, doch sind sie nicht mehr treu.

Heinrich Heine

Eine Treue kann die andere ausschließen. Wo die Bewährung der einen durch die
Verletzung der anderen erkauft werden muss, da wird freilich immer ein
bitterer Beigeschmack bleiben; aber gerade der, der diesen Beigeschmack am
 bittersten empfindet, wird aus den reinsten Beweggründen heraus gehandelt haben.

Theodor Fontane

Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.

Christian Morgenstern

Treue im Kleinsten macht die Treue dir leicht im Größten.

Johann Kaspar Lavater

Liebe schwärmt auf allen Wegen, Treue wohnt für sich allein;
Liebe kommt euch rasch entgegen, aufgesucht will Treue sein.

Johann Gottfried von Herder

Wüßte ich nicht, dass die Treue so alt ist wie die Welt, so würde ich glauben,
ein deutsches Herz habe sie erfunden.

Heinrich Heine

In welchen seligen Zustand versetzt uns die Treue? Sie gibt dem vorübergehenden
Menschenleben eine himmlische Gewißheit.

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn Doktor Luther sich aus Unser Kaiserlich Wort und versprochen Geleit hierher
 begeben, als wollen Wir in keinem Weg gestatten, dass ihm das geringste Leid zugefügt
werde; denn, wenn schon Treu und Glauben von der ganzen Welt vertrieben sein sollte,
 will es sich doch gebühren, dass derselbige noch bei einem Kaiser gefunden werde.

Karl V.

Die Pflicht, die fest an Toren hält macht Treue zur Torheit.
(Enobarbus)

William Shakespeare

Ich bin herzlich. Du könntest denken, ich sei leichten Sinns. Doch glaube, Mann,
ich werde treuer sein als sie, die fremd zu tun geschickter sind.
(Julia)

William Shakespeare

Das Weib allein kennt wahre Liebestreue.
(Turandot)

Friedrich von Schiller

Wisset, dass der Freund seiner selbst auch der Freund anderer ist.

Lucius Annaeus Seneca

Dies über alles: Sei dir selber treu! Und daraus folgt so wie die Nacht dem Tage,
du kannst nicht falsch sein gegen irgendwen.
(Polonius)

William Shakespeare

Der ist in tiefster Seele treu, wer die Heimat liebt wie du.

Theodor Fontane

Es muss Herzen geben, welche die Tiefe unseres Wesens kennen und auf uns schwören,
selbst wenn die ganze Welt uns verlässt.

Karl Friedrich Gutzkow
















Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Treue?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt