Zitate von Jean-Jacques Rousseau

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Sprüche und Zitate, stöbern sie durch unsere Zitatensammlung,
sortiert nach Autoren, natürlich kostenlos.

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate von Jean-Jacques Rousseau haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Kostenlose Zitate und Sprüche -
Kategorie Autor Jean-Jacques Rousseau

 geboren 1712               gestorben 1778

Jean-Jacques Rousseau war ein
Genfer Schriftsteller, Philosoph,
Pädagoge, Naturforscher und Komponist.

Zitate zur Bibel

Könnt ihr denn nicht begreifen, dass ich, ehe ich der Schrift, die ihr die heilige nennt und
 deren Inhalt mir unverständlich ist, Glauben zu schenken vermag, erst noch von anderen als
euch erfahren muss, wann und von wem sie verfasst, wie sie erhalten und zu euch gelangt ist
 und durch was für Gründe die Bewohner dieses Landes selbst zur Verwerfung derselben
sich haben bewegen lassen, obwohl sie alles, was ihr mich lehrt, ebenso gut wissen wie ihr?

Sprüche zu Büchern

Ich hasse die Bücher. Sie lehren uns nur über Dinge reden, die man nicht versteht.

Sprüche zum Denken

Der Mensch beginnt nicht leicht zu denken. Sobald er aber erst einmal
den Anfang damit gemacht hat, hört er nicht mehr auf.

Erziehung Zitate

Wer unter uns die Freuden und Leiden des Lebens am besten zu ertragen
vermag, der ist meinem Erachten nach am besten erzogen. Daraus folgt,
dass die wahre Erziehung weniger in Lehren als in Übungen besteht.

Man veredelt die Pflanzen durch die Zucht und die Menschen durch Erziehung.

Spruch zur Familie

Der Reiz des Familienlebens ist das beste Gegengift gegen den Verfall der Sitten.

Die Familie ist die älteste aller Gemeinschaften und die einzige natürliche.

Sprüche zur Freiheit

Die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen beruht weniger auf der Kraft
der Arme als auf der Mäßigung der Herzen. Wer wenig begehrt, hängt von wenigem ab.

Gerechtigkeit Zitate

Je mehr ich in mich selbst einkehre, um so mehr lese ich die Worte,
die in meiner Seele geschrieben sind: Sei gerecht, und du wirst glücklich sein.

Spruch Gewissen

Gewissen! O du göttlicher Instinkt, ewige und Himmlische Stimme, du zuverlässiger Führer
 eines zwar unwissenden und beschränkten, aber intelligenten und freien Wesens,
du unfehlbarer Richter über Gut und Böse, der du dem Menschen Gottähnlichkeit verleihst!

Es liegt tief in unserer Seele ein angeborenes Prinzip der Gerechtigkeit und
der Tugend, nach dem wir unsere Handlungen und die anderer beurteilen,
ob sie gut oder böse sind. Und diesem Prinzip gebe ich den Namen Gewissen.

Zitate Glück

Glück besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Köchin und
einer tadellosen Verdauung.

Jugendliche Sprüche

Die Jugend ist nicht das Alter der Rache und des Hasses,
sondern das des Mitleidens, der Milde, der Großmut.

Zitat übers Leben

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert,
sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

Spruch Leid

Wer nicht ein kleines Leid zu ertragen versteht, muss sich darauf
gefasst machen, viele Leiden über sich ergehen zu lassen.

Sprüche zur Leidenschaft

Das Gewissen ist die Stimme der Seele. Die Leidenschaften sind die Stimme des Körpers.

Spruch zum Lesen

Wenn ich ein Buch zum zweiten Male lese, entdecke ich die Narben
der Vorurteile, die es mir beim ersten Male austrieb.

Sprüche zu Männern

Der Mann sagt, was er weiß, die Frau, was gefällt. Der eine bedarf, um zu spreche,
der Kenntnisse, die andere des Geschmacks. Ihre Reden sollen keine Formen
miteinander gemeinsam haben als die der Wahrheit.

Die Frau hat mehr Geist, der Mann mehr Genie. Die Frau beobachtet, der Mann schließt.

Spruch zu Mode

Fast immer werden die Moden von den hässlichen Frauenzimmern aufgebracht,
und die hübschen sind töricht genug, sich unterzuordnen.

Sprüche Moral

Läge im Herzen des Menschen nichts Moralisches, woher käme ihm
die begeisterte Bewunderung heldenhafter Taten, die liebende Hinwendung
zu den großen Seelen, der Enthusiasmus für die Tugend?

Das Moralische in der Liebe ist ein künstliches, von der Gesellschaft erfundenes Gefühl,
 welches die Frauen mit vielem Geschick und großer Hingebung feiern, um ihr Reich zu
begründen und das Geschlecht, das gehorchen sollte, zum herrschenden zu machen.

Spruch für Mutter

Die Mütter mögen geruhen, ihre Kinder selbst zu stillen, so werden die Sitten von selber sich
 bessern, und die Regungen der Natur in aller Herzen wieder erwachsen.

Zitate Plan

Man möchte sagen, nichts glückt als die schwarzen Entwürfe der Bösen.
Die schuldlosen Vorsätze des Guten kommen fast nie zur Erfüllung.

Scheidungs Sprüche

In Frankreich geht die Trennung von den Frauen aus, und das ist nicht zu verwundern,
da sie wenig Temperament besitzen und nur Huldigungen verlangen. Werden ihnen diese
von den Gatten nicht mehr zuteil, so kümmern sie sich wenig um seine Person.
In anderen Ländern geht dagegen die Trennung vom Manne aus, und auch das kann nicht
 auffallen, weil die Frauen zwar treu, aber auch zudringlich sind und folglich, weil sie mit ihrem
geschlechtlichen Verlangen lästig fallen, schließlich ermüden und Unlust erwecken.

Zitate zur Schule

Der Schüler sieht im Lehrer nur noch den Aufpasser und den Quälgeist seiner Kinderjahre;
 der Lehrer erblickt dagegen im Schüler nur noch eine drückenden Last,
 nach deren Abnahme er sich herzlich sehnt.

Sprüche über Sport

Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und
gerade das ist es, was unsere Klugschwätzer nicht einsehen wollen.

Zitate Todesstrafe

Übrigens ist die Häufigkeit der Hinrichtungen stets ein Zeichen der Schwäche
oder Saumseligkeit innerhalb der Regierung.

Sprüche zum Trösten

Es liegt in der Natur des Menschen, die Notwendigkeiten der Dinge
geduldig zu ertragen, aber nicht den bösen Willen des andern.

Zitate Tugend

Die Tugend, sagt man, ist die Liebe zur Ordnung.

Sprüche zu Tränen

In dem ersten Weinen der Kinder liegt eine Bitte; sowie man aber
die Vorsicht außer acht lässt, verwandelt sie sich in einen Befehl.

Zitate Unrecht

Bei der Erzählung jeder ungerechten Handlung, wer auch ihr Opfer oder wo auch ihr
Schauplatz sei, gerät mein Herz in Flammen, als ob die Wirkung auf mich zurückfiele.

Spruch für Vater

Wie die Mutter die eigentliche Amme ist, so ist der Vater der eigentliche Lehrer. Ein Kind
 wird von einem vernünftigen, wenn auch, was die Kenntnisse betrifft, etwas beschränkten
 Vater besser als von dem geschicktesten Lehrer der Welt erzogen werden.

Zitate Vorbild

Der Priester suchte zunächst wieder Selbstliebe und Selbstachtung in ihm zu entfachen; er
malte ihm aus, eine wie glückliche Zukunft er sich durch eine geschickte Anwendung deiner
 Talente bereiten könnte, und verstand es, durch Erzählung guter Handlungen,
welche andere ausgeübt hatten, sein Herz wieder für alles Edle zu erwärmen.

Spruch Zweifel

Der Zweifel an Dingen, deren Erkenntnis für uns wichtig ist, ist für den menschlichen Geist
ein quälender Zustand. Er kann das nicht lange aushalten; er entscheidet sich so oder so,
wohl oder übel. Lieber will er sich täuschen, als nichts glauben.

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate von Jean-Jacques Rousseau?
Dann sendet uns eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eure Post.

 






nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt