Zitate von Friedrich Rückert

Sprüche und Zitate, stöbern sie durch unsere Zitatensammlung,
sortiert nach Autoren, natürlich kostenlos.

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate von Friedrich Rückert haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Kostenlose Zitate und Sprüche -
Kategorie Autor Friedrich Rückert

 geboren 1788               gestorben 1866

Friedrich Rückert war ein
deutscher Dichter und Übersetzer.

Sprüche für Abschied

Zur Weggenossenschaft gehören beide Gaben,
nicht bloß ein gleiches Ziel, auch gleichen Schritt zu haben.

Zitate Begehren

Du hättest gern zugleich den Himmel und die Erde.
Ich fürchte, dass dir so von beiden keines werde.

Beleidigung Sprüche

Nimm ein leichtes Wort nicht so schwer, gönne ihm nicht den Triumph!
Was ein Steinwurf trübt, ist kein Meer, sondern es ist ein Sumpf.

Demut Zitate

Die Demut ehre du, und zu der Demut Ehren sei gegen Stolze stolz, um Demut sie zu lehren.

Sprüche zur Dummheit

Nicht der ist auf der Welt verwaist, dem Vater und Mutter gestorben,
sonder der für Herz und Geist keine Lieb’ und kein Wissen erworben.

Spruch Ehrgeiz

Wenn du nach Ehre strebst, die dir die Welt soll geben,
so musst du, statt dir selbst, ihr zu Gefallen leben.
Nicht leben in der Tat, nur leben auf den Schein,
nicht was du selber willst, was sie will, musst du sein.

Sprüche für den Erfolg

Der Erfolg ist offenbar, die Absicht aber ist niemals klar.
Drum wird man alle Menschengeschichten ewig nach dem Erfolge richten.

Am Ende sieht’s ein Tor, ein Klügrer in der Mitte,
und nur der Weise sieht das Ziel beim ersten Schritte.

Erziehung Zitate

Willst du, dass wir mit hinein in das Haus dich bauen,
lass es dir gefallen, Stein, dass wir dich behauen!

Spruch Fleiß

Ein Hund der sich regt, jagt mehr als ein Löwe, der sich legt.

Sprüche Frau

Frauen sind genannt vom Freuen, weil sich freuen kann kein Mann
ohn’ ein Weib, das stets vom neuen Seel’ und Leib erfreuen kann.

Sprüche Freude

Möge jeder still beglückt seiner Freuden warten!
Wenn die Rose selbst sich schmückt, schmückt sie auch den Garten.

Spruch Freund

Der Mann ist töricht, der die Menge der Freunde zählt.
Ein Bündel Röhricht hilft dir nicht, wo ein Stab dir fehlt.

Dein wahrer Freund ist nicht, wer dir den Spiegel hält
der Schmeichelei, worin dein Bild dir selbst gefällt.
Dein wahrer Freund ist, wer dich sehn läßt deine Flecken
und sie dir tilgen hilft, eh’ Feinde sie entdecken.

Geduld Zitate

Oft nach einem Tag, oft schon nach einer Stunde
belächelst du den Schmerz und fühlst nicht mehr die Wunde.

Gegenwart Zitate

O wünsche nichts vorbei und wünsche nichts zurück!
Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück.

Sprüche Gemeinsamkeit

Zwischen Welt und Einsamkeit ist das rechte Leben.
Nicht zu nah und nicht zu weit will ich mich begeben.

Der Adler fliegt allein, der Rabe scharenweise.
Gesellschaft braucht der Tor und Einsamkeit der Weise.

Die Einsamkeit macht uns härter gegen uns und sehnsüchtiger gegen
die Menschen: In beiden verbessert sie den Charakter.

Genuss Zitate

Die Seele vom Genuss, o Freund, ist dessen Kürze.

Sprüche Heim

Unseliger ist nichts, als wenn dir’s immer ist,
als seist du nicht zu Hause, wo du zu Hause bist.

Jugendliche Sprüche

Wer in der Jugend sich durch Mühsal musste schlagen,
den rührt’s im Alter nicht; wenn sich die Jungen plagen.

Spruch Klugheit

Den Weisen kannst du an der Wahl der Zweck’ entdecken,
den Klugen an der Wahl der Mittel zu den Zwecken.

Leicht stumpf wird überfein, leicht töricht überklug,
weil stets ein Gegenteil ins andere Überschlug.

Spruch zum Lernen

Ein Knabe lernt nur von geliebten Lehrern gerne.
Du aber sei ein Mann, auch von verhassten lerne!

Sprüche Moral

Der Prüfstein trügt dich nie: Gut ist, was wohl dir tut,
und das ist schlimm, o Herz, wobei dir schlimm zumut.

Zitate Plan

Prahlt nicht heute; Morgen will dieses oder das ich tun!
Schweige doch bis morgen still, sage dann: Das tat ich nun!

Rache Spruch

Die Rach’ ist eine Lust, die währt wohl einen Tag,
die Großmut ein Gefühl, das ewig freun Dich mag.

Sprüche Reichtum

Nur dem ist Reichtum gut, der ihn mit gutem Fleiß
erworben hat und ihn gut anzuwenden weiß.

Spruch Reue

Wirke! Nur in seinen Werken kann der Mensch sich selbst bemerken.

Zitate Ruhm

Wenn du erkennen willst den Ruhm in seiner Blöße,
vergleich am Himmel ihn mit Sternen erster Größe!
Die letzter Größe, sind sie etwa minder groß?
Sie scheinen kleiner dir durch ihre Höhe bloß.
Drum lächle, rückt man dich zum letzten Range nieder,
und rückt man dich empor zum ersten, lächle wieder!

Zitate Schmuck

Wenn die Rose selbst sich schmückt, schmückt sie auch den Garten.

Sprüche Schön

Wahres und Gutes wird sich versöhnen, wenn sich beide vermählen im Schönen.

Zitate Selbstachtung

Die Selbsthochachtung wird zur Selbstverachtung treiben,
wie endlich Asche wird vom Feuer übrigbleiben.
 Ein göttliches, o Mensch, musst du in dir erkennen;
doch musst du’s nicht dein Selbst, du selbst musst sein dich nennen.

Wirke! Nur in seinen Werken kann der Mensch sich selbst bemerken.

Sprüche zum Sterben

Wer ist mächtiger als der Tod? Wer da kann lachen, wenn er droht.

Wer nicht gewacht hat, kann nicht schlafen. Wer nicht gelebt hat, kann nicht sterben.

Sprüche zum Streit

Und wo ein Weiser streitet und ein Tor,
schiebt jener leis auch einen Riegel vor.
Doch wo zwei Toren miteinander zanken,
da tobt der Kampf, und niemand setzt ihm Schranken.

Im Walde hätte nicht so leichtes Spiel, hätt’ ihr der Wald nicht selbst geliefert ihren Stiel.

Sprüche zu Träumen

Dazu sind eben Wünsch’ und Träume dir verliehen,
 um alles, was dir fehlt, in deinen Kreis zu ziehen.

Spruch Trinken

Wer trinkt soll reines Herzens sein; mit Wein ist nicht zu scherzen.

Spruch für Vater

Ein Vater soll zu Gott an jeden Tage beten:
Herr, lehre mich dein Amt beim Kinde recht vertreten!.

Zitate Versprechungen

Gib nicht zu schnell Dein Wort, so brauchst Du’s nicht zu brechen!
Viel besser ist es, mehr zu halten als versprechen.

Versöhnungs Spruch

Wo du streiten siehst zwei Drachen,
tritt als Mittler nicht dazwischen;
denn sie möchten Friede machen
und dich selbst beim Kopf erwischen.

Zitate Vorbild

Der Lehrer strebe nur, sich selber zu entfalten, ein Schüler lerne nur, sein Eignes zu gestalten.

Sprüche zur Wahrheit

Man glaubt die Wahrheit nicht, wenn sie ein Armer spricht,
und selbst die Lüge glaubt man einem reichen Wicht.

Wissen Sprüche

Das Wissen ist ein Quell, der unversieglich quillt,
den nie der Durst erschöpft und der den Durst nie stillt.

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate von Friedrich Rückert?
Dann sendet uns eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eure Post.

 









nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

 

 

Sprüche für:
Geldgeschenke
Geburtstag
Hochzeit
Silberhochzeit
Weihnachten
Ostern