Zitate von Ludwig Andreas Feuerbach

Sprüche und Zitate, stöbern sie durch unsere Zitatensammlung,
sortiert nach Autoren, natürlich kostenlos.

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate von Ludwig Andreas Feuerbach haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Kostenlose Zitate und Sprüche -
Kategorie Autor Ludwig Andreas Feuerbach

geboren 1804      gestorben 1872

Ludwig Andreas Feuerbach war ein
deutscher Philosoph.

Beleidigung Sprüche

Wer nicht, wenn auch unabsichtlich, beleidigen oder verletzen will,
dem fehlt alle Energie, alle Tatkraft.
Man kann keinen Fuß bewegen, ohne Wesen zu zertreten,
keinen Tropfen Wasser genießen, ohne Infusorien zu verschlucken.

Genuss Zitate

Das Leben muss wie ein kostbarer Wein mit gehörigen Unterbrechungen
Schluck für Schluck genossen werden.
Auch der beste Wein verliert für uns allen Reiz, wenn wir ihn wie Wasser hinunterschütten.

Spruch zum Lesen

Bücher sind Brillen, durch welche die Welt betrachtet wird, schwachen Augen freilich nötig,
 zur Stütze, zur Erhaltung. Aber der freie Blick ins Leben erhält das Auge gesunder.

Liebes Sprüche

Nur der ist etwas, der etwas liebt. Nichts sein und nichts lieben ist identisch.

Spruch Meinung

Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete.
Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht.

Sprüche Philosophie

Der Religion ist nur das Heilige wahr, der Philosophie ist nur das Wahre heilig.

Sprüche Religion

Sonst war die Religion, ich gesteh’s, die Stütze des Staates,
aber jetzt ist der Staat Stütze der Religion.

Der Mensch ist der Anfang der Religion, der Mensch der Mittelpunkt der Religion,
der Mensch das Ende der Religion.

Der Ursprung, ja das eigentliche Wesen der Religion ist der Wunsch.
Hätte der Mensch keine Wünsche, so hätte er auch keine Götter.

Sprüche zum Schlafen

Wenn ich so recht niedergeschlagen, rat- und hilflos und unglücklich bin,
so lege ich mich ruhig zu Bette, schließe die Augen, entferne alles und
träume in seliger Ruhe hinein.

Sprüche zur Wahrheit

Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade,
auf die der Mensch immer erst am spätesten kommt.

 

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate von Ludwig Andreas Feuerbach?
Dann sendet uns eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.



nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt