Zitate von Blaise Pascal

Sprüche und Zitate, stöbern sie durch unsere Zitatensammlung,
sortiert nach Autoren, natürlich kostenlos.

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate von Blaise Pascal haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Kostenlose Zitate und Sprüche -
Kategorie Autor Blaise Pascal

 geboren 1623               gestorben 1662

Blaise Pascal war ein
französischer Mathematiker, Physiker,
Literat und Philosoph.

Aberglaube Sprüche

Das heißt abergläubisch, wenn man seine Hoffnungen auf Formeln und Zeremonien setzt.
Es heißt aber hochmütig sein, wenn man sich ihnen nicht unterwerfen will.

Sprüche zum Beruf

Das Wichtigste im Leben ist die Wahl eines Berufes. Der Zufall entscheidet darüber.

Zitate zur Bibel

Die Schrift hat Stellen genug, um alle Stände zu trösten und alle Stände zu erschrecken.

Sprüche zu Bücher

Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er habe sie selbst machen können.

Spruch Fleiß

Eifer ist Begeisterung, gemildert durch Vernunft.

Gegenwart Zitate

Wir halten uns niemals an die gegenwärtige Zeit. Wir nehmen die Zukunft voraus,
da sie zu langsam kommt, gleichsam um ihren Lauf zu beschleunigen.
Und wir rufen die Vergangenheit zurück, um sie aufzuhalten.

Spruch Geheimnis

Anfang und Ende der Dinge werden dem Menschen immer ein Geheimnis bleiben.
Er ist ebenso unfähig, das Nichts zu sehen, aus dem er stammt,
wie die Unendlichkeit zu erkennen, die ihn verschlingen wird.

Gerechtigkeit Zitate

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die
Gerechtigkeit. Die Gerechtigkeit erfährt viel Widerspruch, wenn sie keine Macht hat,
weil es immer böse Menschen gibt; die Macht wird angeklagt, wenn sie nicht gerecht ist.
Man muss also die Gerechtigkeit und die Macht vereinigen, und dazu muss man bewirken,
dass das mächtig sei, was gerecht ist, oder dass gerecht sei, was mächtig ist.

Wie die Mode die Armut schafft,
so schafft sie auch die Gerechtigkeit.

Sprüche mit Herzen

Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt.

Spruch Individualität

Je mehr Geist man hat, desto mehr originelle Menschen entdeckt man.
Alltägliche Leute finden bei den Menschen keine Unterschiede.

Spruch Lob

Bewunderung durch andere verdirbt den Menschen von Kindheit an.

Spruch Menschen

Der Mensch ist nur Schilfrohr, das schwächste in der Natur. Aber ein Schilfrohr das denkt.

Wenn das Weltall den Menschen zermalmen würde, so wäre er doch edler
 als das, was ihn tötet, weil er weiß, dass er stirbt, und die Übermacht kennt,
die das Weltall über ihn besitzt. Davon weiß das Weltall nichts.

Je mehr Einsicht man hat, desto mehr Größe
und Niedrigkeit entdeckt man im Menschen.

Sprüche Mitleid

Mitleid widerspricht nicht dem Egoismus. Im Gegenteil:
Wir sind froh über die Gelegenheit, unserer Freundschaft beweisen und in den Ruf des
Empfindsamen gelangen zu können, ohne dass wir dafür etwas geben müssen.

Zitate Naturwissenschaft

Es ist erstaunlich, dass sich noch kein kanonischer Autor der Natur bediente,
um Gott zu beweisen.

Sprüche Philosophie

Sich über die Philosophie lustig machen, ist wirklich Philosophie.

Sprüche Reichtum

Der eigentliche Sinn des Reichtums ist, freigebig davon zu spenden.

Spruch zum Reisen

Allein aus Freude am Sehen und ohne Hoffnung, seine Eindrücke und
 Erlebnisse mitteilen zu dürfen, würde niemand über das Meer fahren.

Zitate Ruhm

Die größte Niedertracht des Menschen ist sein Streben nach Ruhm,
aber gerade dieses ist auch das Zeichen, dass er etwas Höheres ist.

Schuld Zitate

Eine Religion als die christliche hat gelehrt, dass der Mensch als Sünder geboren wird.

Sprüche Schön

Jeder trägt in sich das Urbild der Schönheit, deren Abbild er in der großen Welt sucht.

Spruch Seele

Der Mensch hat alle Ursache, sich selbst für den wunderbarsten Gegenstand der Natur zu
 halten. Er vermag nicht zu begreifen, was der Körper, und noch weniger, was der Geist ist,
 und am allerwenigsten, wie ein Geist mit einem Körper verbunden sein kann.

Zitate mit Sinn

Der Mensch lebt, um zu denken, und seine Pflicht ist es, gut zu denken:
Der erste Grundsatz der Moral.

Zitate Stolz

Im Reiche des Fleisches herrscht recht eigentlich die Begehrlichkeit, im Reiche des Geistes
recht eigentlich die Neugierde, in der Weisheit recht eigentlich der Stolz.

Der dem Stolz wesensgemäße Ort ist die Weisheit: denn man kann einem Menschen nicht
 zugestehn, das er weise geworden ist, und ihm zugleich sagen, dass er unrecht hat,
 sich dessen zu rühmen.

Sprüche zum Trösten

Eine Kleinigkeit tröstet uns, weil eine Kleinigkeit uns betrübt.

Zitate Tugend

Wir behaupten uns nicht aus eigener Kraft in der Tugend, sondern durch das Gegengewicht
zweier entgegengesetzter Laster, so wie wir uns zwischen zwei entgegengesetzten Winden
aufrecht erhalten. Nehmt eines der beiden Laster weg, und wir fallen in das andere.

Zitate Unsterblichkeit

Was ist schwerer: Geboren werden oder wieder auferstehen?
Dass sei, was niemals gewesen ist, oder dass das was gewesen ist, abermals sei?
Ist es schwerer, zum Sein zu gelangen oder dahin zurück zu gelangen?
Die Gewohnheit macht uns das eine leicht, das Fehlen der Gewohnheit macht uns
das andere unmöglich: Eine pöbelhafte Art zu urteilen!

Spruch Vernunft

Es gibt zwei gleich gefährliche Abwege:
Die Vernunft schlechthin zu leugnen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.

Die Vernunft beherrscht uns viel gebieterischer als ein Herr. Wenn wir diesem nicht
gehorchen, sind wir unglücklich; wenn wir ihr nicht gehorchen, sind wir Dummköpfe.

Der letzte Schritt der Vernunft ist die Erkenntnis, dass es eine Unendlichkeit von Dingen gibt,
die sie übersteigen. Sie ist schwach, wenn sie nicht bis zu dieser Erkenntnis vordringt.

Sprüche zur Wahrheit

Nichts gibt Sicherheit außer der Wahrheit.
Nichts gibt Ruhe als das ehrliche Suchen nach der Wahrheit.

Wunder Sprüche

Ein Wunder ist die Wirkung, welche die für sie eingesetzten natürlichen Mittel übersteigt.

Sprüche mit Zeit

Die Zeit heilt Schmerzen und Streitigkeiten, weil der Mensch sich ändert.
Weder der Beleidiger noch der Beleidigte bleiben, was sie einmal waren.

Sprüche zur Zukunft

Die Vergangenheit und die Gegenwart sind unsere Mitte. Die Zukunft allein ist unser Zweck.

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate von Blaise Pascal?
Dann sendet uns eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eure Post.

 







nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt