Zitate von Antoine de Rivarol

Sprüche und Zitate, stöbern sie durch unsere Zitatensammlung,
sortiert nach Autoren, natürlich kostenlos.

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate von Antoine de Rivarol haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Kostenlose Zitate und Sprüche -
Kategorie Autor Antoine de Rivarol

 geboren 1753               gestorben 1801

Antoine de Rivarol war ein
französischer Schriftsteller.

Spruch Ehrgeiz

Ehrgeiz und Lust sprechen oft dieselbe Sprache.

Sprüche zu Erinnerungen

Die Erinnerung steht immer dem Herzen zu Diensten.

Sprüche zur Freiheit

Frei ist, obwohl gezwungen, tut, was er nötig hat, wie ein Diener dienen muss, um leben zu
können. Sklave ist, wer sich zwingen lässt, zu tun, was er nicht nötig hätte.

Sprüche zu Geld

Mirabeau ist für Geld zu allem fähig, selbst zu einer guten Tat.

Glauben Zitate

Der Ungläubige täuscht sich über das jenseitige, der Gläubige über das diesseitige Leben.

Spruch zum Lernen

Die Weltleute sind mittelmäßig und findig zugleich; denn sie beschäftigen sich viel mit
Personen und wenig mit Sachen. Bei Menschen höheren Ranges verhält es sich umgekehrt.

Liebes Sprüche

Die Liebe ist ein Raub der Natur an der Gesellschaft.

Sprüche Moral

Die Moral errichtet ein höheres und fürchterliches Tribunal als das der Gesetze.
Sie will nicht nur, dass wir das Böse vermeiden, sondern dass wir das Gute tun;
nicht nur, dass wir tugendhaft erscheinen, sondern dass wir es seien.

Sprüche Philosophie

Der wahre Philosoph verzeiht der Gesellschaft seinen Mangel an Vermögen mit derselben
Ruhe, mit der ein reicher Bankier der Natur seinen Mangel an Geist nachsieht.

Die Philosophen sind eher Anatomen als Ärzte; sie zerlegen und heilen nicht.

Sprüche Reichtum

Man braucht den Appetit des Armen, um das Vermögen des Reichen zu genießen.

Revolution Zitate

War eine Regierung so schlecht, dass sie den Aufstand hervorgerufen hat, zu schwach,
um ihn aufzuheben, so war der Aufstand gerechtfertigt wie eine Krankheit;
denn die Krankheit ist das letzte Mittel der Natur.

Sprüche Selbstvertrauen

Aus Vertraulichkeiten entsteht die zarteste Freundschaft und der größte Hass.

Sprüche Toleranz

Unduldsamkeit und Dummheit sind Vettern.

Zitate Tugend

Es gibt Tugenden, die man nur ausüben kann, wenn man reich ist.

Wunder Sprüche

Diejenigen, die nach Wundern verlangen, werden nicht gewahr,
dass sie damit der Natur eine Unterbrechung ihrer Wunder abverlangen.

Sprüche zur Zukunft

Hat man vierundzwanzig Stunden früher als die übrigen Menschen recht,
so gilt man vierundzwanzig Stunden lang für närrisch.

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate von Antoine de Rivarol?
Dann sendet uns eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eure Post.

 


nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt