Wunder Sprüche

Zu Wunder: Sprüche - Kategorie: Wunder Sprüche

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zu Wunder von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Wunder Sprüche


Wunder kommen nur zu denen, die daran glauben.

Aus Frankreich

Wer Wunder hofft, der stärke seinen Glauben!
(Astrolog)

Johann Wolfgang von Goethe

Der Lüge kecke Zuversicht reißt hin. Das Wunderbare findet Gunst und Glauben.
(Hiob)

Friedrich von Schiller

Das Wunderbare und das Erstaunliche halten nicht länger als eine Woche in Aufregung.

Aus Abessinien

Es gibt kein Wunder für den, der sich nicht wundern kann.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Wer die Welt nicht von Kind auf gewohnt wäre, müßte über ihr den Verstand verlieren.
Das Wunder eines einzigen Baumes würde genügen, ihn zu vernichten.

Christian Morgenstern

Geheimnisse sind noch keine Wunder.

Johann Wolfgang von Goethe

Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind.
(Faust)

Johann Wolfgang von Goethe

Erloschen ist der Wunder altes Licht. Das Wirkliche dünkt sich allein das Wahre.
(Raimund)

Franz Grillparzer

Diejenigen, die nach Wundern verlangen, werden nicht gewahr,
dass sie damit der Natur eine Unterbrechung ihrer Wunder abverlangen.

Antoine Rivarol










Wunder ist nur der religiöse Name für Begebenheit.

Friedrich Ernst Daniel Schleiermacher

Wenn ein Wunder auf der Welt geschieht, geschieht`s durch liebevolle, treue Herzen.
(Eugenie)

Johann Wolfgang von Goethe

Der Ausdruck “ ein Wunder” entlockt mir immer ein inneres Lächeln über den Mangel
an Logik; denn in jeder Minute sehen wir Wunder und nicht als solche.

Otto von Bismarck

Wunder müssen in der Ferne gesehen werden, wenn man sie für wahr, so wie Wolken,
wenn man sie für feste Körper halten soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Das größte unzerstörbare Wunder ist der Menschenglaube an Wunder.

Jean Paul

Es ist erbärmlich anzusehen, wie die Menschen nach Wundern schnappen, um nur in ihrem
 Unsinn und Albernheit beharren zu dürfen und um sich gegen die Obermacht
des Menschenverstandes und der Vernunft wehren zu können.

Johann Wolfgang von Goethe

Weise Regierungen haben zwar jederzeit eingeräumt, dass vor Alters Wunder
geschehen wären, neue Wunder aber nicht erlaubt.

Immanuel Kant

Ein sehr unwissendes Volk wird sich gerade wegen seiner Unwissenheit zu einer Religion
voller Wunder neigen.

Henry Thomas Buckle

Ein Wunder ist die Wirkung, welche die für sie eingesetzten natürlichen Mittel übersteigt.

Blaise Pascal

Der Wunder höchstes ist, dass uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können.
 (Nathan)

Gotthold Ephraim Lessing










Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zu Wunder?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt