Versöhnungs Spruch

Zur Versöhnung: Sprüche - Kategorie: Versöhnungs Spruch

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Versöhnung von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Versöhnungs Spruch


Bei jedem Streit ziehe die Versöhnung selbst dem leichtesten Siege vor!

Georg Christoph Lichtenberg

Man muss Frieden machen, solange man noch kämpfen kann.

Sprichwort

Ein friedfertiger Mensch nützt mehr als ein gelehrter

Thomas a Kempis

Gesegnet, die auf Erden Frieden stiften!
(König Heinrich)

William Shakespeare

Ein Rater in zweier Feinde Mitten kann es leicht mit beiden verschütten.

Wilhelm Hauff

Ich habe erlebt, dass sieben Richter einen Streit nicht ausgleichen konnten.
Aber wie die Parteien zusammenkamen, fiel dem einen nur ein “Wenn” ein. Zum Beispiel:
“Wenn Ihr so sagt, so sage ich so”, und sie schüttelten sich die Hände und
machten Brüderschaft. Das Wenn ist der wahre Friedensstifter.
(Probstein)

William Shakespeare

Jeder ernstliche Kampf findet seine Versöhnung. Nur die Lüge, die innere Unwahrheit,
ist zur ewigen Qual verdammt.

Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling

Besänftigen ist eine rare Kunst. Um sie zu üben, muss man das Herz,
welches man besänftigen will, vollständig kennen und aller seiner Schwingungen Meister sein

Jeremias Gotthelf

Liebenswürdige Kinder sind schon oft die Mittelspersonen zwischen
veruneinigten Vätern gewesen.
(Aridäus)

Gotthold Ephraim Lessing









Einen versöhnten Freund fürchte wie den Teufel.

Aus Spanien

Die Dichter sagen uns von einem Speer, der eine Wunde, die er selbst geschlagen,
durch freundliche Berührung heilen konnte. Es hat des Menschen Zunge diese Kraft.
 (Tasso)

Johann Wolfgang von Goethe

Versöhnter Feindschaft und geflickter Freundschaft ist wenig zu trauen.

Sprichwort

Viel Übles hab` an Menschen ich bemerkt. Das Schlimmste ist ein unversöhnlich Herz. (Kreusa)

Franz Grillparzer

Tut Dir ein Freund Übles, so sprich:  “Ich vergebe Dir, was Du mir tatest.
Dass Du es aber Dir tatest, wie könnte ich das vergeben!”

Friedrich Nietzsche

Der Siege göttlichster ist das Vergeben.

Friedrich von Schiller

Große Talente sind das schönste Versöhnungsmittel.

Johann Wolfgang von Goethe

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

Sprichwort

Wo du streiten siehst zwei Drachen, tritt als Mittler nicht dazwischen;
denn sie möchten Friede machen und dich selbst beim Kopf erwischen.

Friedrich Rückert

Nichts ist gefährlicher, als zwei Menschen auszusöhnen.
Sie zu entzweien ist viel sicherer und leichter

Jean Paul










Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Versöhnung?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt