Sprüche zur Zeit

Zur Zeit: Sprüche - Kategorie: Sprüche zur Zeit

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Zeit von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche zur Zeit


Die Zeit ist die Larve der Ewigkeit.

Jean Paul

Die Zeit weilt, eilt, teilt und heilt.

Sprichwort

Dreifach ist der Schritt der Zeit: Zögernd kommt die Zukunft hergezogen, pfeilschnell
ist das Jetzt entflogen, ewig still steht die Vergangenheit.

Friedrich von Schiller

Die Zeit galoppiert mit dem Verbrecher zur Richtstätte und schleicht mit der Braut zum Brautgemach.

Sprichwort

Dort in der Ewigkeit geschieht alles zugleich,
es ist kein Vor noch Nach wie hier im Zeitenreich.

Angelus Silesius

Wer die Zeit verklagen will, dass so zeitig sie verraucht, der verklage sich nur selbst,
dass er sie nicht zeitig braucht.

Friedrich Freiherr von Logau

Mein Erbteil, wie herrlich, weit und breit!
Die Zeit ist mein Besitz, mein Acker ist die Zeit.

Johann Wolfgang von Goethe

Sei mit dem Leben, o Mensch, doch sparsam! Du hast Vorrat an Dasein nicht viel.

Theokrit

Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen.
Die Zeit.

Napoleon I.

Die Zeit ist Amm` und Mutter alles Guten.
(Proteus)

William Shakespeare

Es ist mit der Weltenuhr wie mit der des Zimmers.
 Am Tage sieht man sie wohl, aber hört sie fast gar nicht. Des Nachts aber hört man
sie gehen wie ein großes Herz.

Christian Morgenstern

Die Zeit ist Bewegung im Raum.

Joseph Joubert

Ich wundere mich oft darüber, wie leichtfertig man um Zeit bittet und sie anderen gewährt.
Es ist gleichsam, als wenn um ein Nichts gebeten wird.

Lucius Annaeus Seneca

Das Jahr hat ein weites Maul.

Aus der Schweiz














Zeit urbar machen.

Georg Christoph Lichtenberg

Der Raum ist dem Ort, was die Ewigkeit der Zeit ist.

Joseph Joubert

Die Zeit ist nur ein leerer Raum, dem Begebenheiten, Gedanken und
Empfindungen erst Inhalt geben.

Wilhelm Freiherr von Humboldt

Zeit ist Geld.

Sprichwort

So überschlägt sich die Zeit wie ein Stein vom Berge herunter, und man weiß nicht,
wo sie hinkommt und wo man ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Das Leben der Kinderlein ist am allerseligsten und besten;
denn sie haben keine zeitliche Sorge.

Martin Luther

Die Zeit heilt Schmerzen und Streitigkeiten, weil der Mensch sich ändert. Weder der
Beleidiger noch der Beleidigte bleiben, was sie einmal waren.

Blaise Pascal

Zeit macht aus einem Gerstenkorn eine Kanne Bier.

Aus Lettland

Wer scheut sich nicht, ein Menschenleben um eine Stunde zu verkürzen!
Aber eine Stunde ihm zu verderben, wer hätte das Schlimmere nicht schon verschuldet.

Walther Rathenau

Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die
allergrößte Verschwendung.

Benjamin Franklin

“Unaufhaltsam enteilet die Zeit.” -
Sie sucht das Beständ`ge. Sei getreu, und du legst ewige Fesseln ihr an!

Friedrich von Schiller

Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen, doch Ordnung lehrt Euch Zeit gewinnen! (Mephistopheles)

Johann Wolfgang von Goethe

Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben, sondern es ist viel, was wir nicht nützen.

Lucius Annaeus Seneca

Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten.

Georg Christoph Lichtenberg














Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Zeit?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt