Sprüche zur Wahrheit

Zur Wahrheit: Sprüche - Kategorie: Sprüche zur Wahrheit

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Wahrheit von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche zur Wahrheit


Die Wahrheit schwimmt gleich dem Öl auf dem Wasser.

Aus Griechenland

Was in sich widerspruchslos und innerlich wahr ist, das ist so einfach, dass ein Kind es versteht.

Walther Rathenau

Die Stimme der Wahrheit ist so gellend wie Pfauenstimmen.

Aus Russland

Der Irrtum wiederholt sich immerfort in der Tat.
Deswegen muss man das Wahre unermüdlich in Worten wiederholen.

Johann Wolfgang von Goethe

Die nackte Wahrheit passt nicht mehr in unsre Welt, seit Vater Adam sich das
erste Kleid bestellt.

Wilhelm Müller

Wird der Poet geboren? Der Philosoph wird`s nicht minder,
alle Wahrheit zuletzt wird nur gebildet, geschaut.

Goethe und Schiller

Alles Denken geschieht unter der Kategorie der Zeit, das wahre Erkennen dagegen
schaut in einem ewigen Nun.

Meister Eckhart

Ist denn die Wahrheit ein Zwiebel, von dem man die Häute nur abschält?
War ihr hinein nicht gelegt, ziehet ihr nimmer heraus.

Goethe und Schiller

Gibt`s etwas hier ein Weniger und Mehr?
Ist deine Wahrheit wie der Sinne Glück nur eine Summe, die man größer,
kleiner besitzen kann und immer doch besitzt?
Ist sie nicht eine einz`ge ungeteilte?

Friedrich von Schiller

Was beim Licht der Lampe wahr ist, ist noch nicht beim Licht der Sonne wahr.

Joseph Joubert

Wahrheit ist niemals schädlich. Sie straft, und die Strafe der Mutter bildet das
schwankende Kind, wehret der schmeichelnden Magd.

Johann Wolfgang von Goethe

Wahrheit hat ein gut Gesicht, aber schlechte Kleider.

Aus Großbritannien

Wahrheit ist immer obdachlos.

Aus Dänemark

Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muss und hinausgepeitscht wird,
während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf.
(Narr)

William Shakespeare

Willst du die Weisheit dir erjagen, lerne Wahrheit erst ertragen!

Sprichwort

Der eigentliche Obskurantismus ist nicht, dass man die Ausbreitung des Wahren,
Klaren, Nützlichen hindert, sondern dass man das Falsche in den Kurs bringt.

Johann Wolfgang von Goethe

Man glaubt die Wahrheit nicht, wenn sie ein Armer spricht,
und selbst die Lüge glaubt man einem reichen Wicht.

Friedrich Rückert

Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

Christian Morgenstern

Die Wahrheit hat Kinder, die sich nach einiger Zeit verleugnet: Sie heißen Wahrheiten.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Das Auge des Leidenden ist für die Wahrheit immer am meisten offen.

Johann Heinrich Pestalozzi

Die Wahrheit und der Morgen klären sich nach und nach auf.

Aus Abessinien

Die Lüge reitet, die Wahrheit schreitet, kommt aber doch zur rechten Zeit an.

Aus Lappland

Wahr ist der Wolf, der brüllt, eh er verschlingt, wahr ist der Donner, drohend, wenn es blitzt,
 wahr ist die Flamme, die von fern schon sengt, die Wasserflut, die heulend Wirbel schlägt.
 Wahr sind sie, weil sie sind, weil Dasein Wahrheit.
(Gregor)

Franz Grillparzer

Andre Weiber hätten Spott, wenn sie sollten nackend gehn, Wahrheit aber färbt sich rot,
 wenn sie soll in Kleidern stehn.

Friedrich Freiherr von Logau

Die Menschen sind verschieden, doch die Wahrheit ist Eine, und alle, die sie suchen,
 auf welchem Gebiet es sei, helfen einander.

Leibnitz

Nichts gibt Sicherheit außer der Wahrheit. Nichts gibt Ruhe als das ehrliche Suchen
 nach der Wahrheit.

Blaise Pascal

Nur den starken und tiefen Seelen steht es zu, die Wahrheit zum Hauptgegenstand
 ihrer Leidenschaften zu machen.

Luc de Clapier Vauvenargues

Du kannst wählen zwischen der Wahrheit und der Ruhe, aber beides zugleich
kannst du nicht haben.

Ralph Waldo Emerson

Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade, auf die der Mensch immer
 erst am spätesten kommt.

Ludwig Feuerbach





























Die Wahrheit ist das kostbarste, was wir haben. Gehen wir sparsam damit um!

Mark Twain

O welch ein Unterschied: Die Wahrheit aussprechen und die Wahrheit empfinden!

Johann Kaspar Lavater

Der Weg des Paradoxes ist der Weg zur Wahrheit. Um die Wirklichkeit zu prüfen,
muss man sie auf dem Seil tanzen lassen.

Oscar Wilde

Die Wahrheit, lieber Freund, die alle nötig haben, die uns als Menschen glücklich macht,
ward von der weisen Hand, die sie uns zugedacht, nur leicht verdeckt, nicht tief vergraben.

Christian Fürchtegott Gellert

Hängt denn die Wahrheit von dem Munde desjenigen ab, der sie vorträgt?
(Lisette)

Gotthold Ephraim Lessing

Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.

Galileo Galilei

Irrtum ist Farbe, Wahrheit Licht.

Emanuel Geibel

Die Wahrheit sinkt mitunter nieder, aber verliert doch nie den Atem.

Aus Island

Auch ein Furz, den du unter Wasser loslässt, kommt an die Oberfläche.

Aus Angola

Es kommt alles an den Tag, was unterm Schnee verborgen lag.

Aus Schweden

So unempfänglich und gleichgültig die Leute gegen allgemeine Wahrheiten sind,
so erpicht sind sie auf individuelle.

Arthur Schopenhauer

Zwei so verschiedenen Herren wie der Welt und der Wahrheit, die nichts als
den Anfangsbuchstaben gemein haben, lässt sich zugleich nicht dienen.

Arthur Schopenhauer

Ein Irrtum ist viel leichter zu erkennen, als die Wahrheit zu finden. Jener liegt auf
der Oberfläche. Damit läßt sich wohl fertig werden. Diese ruht in der Tiefe.
Danach zu forschen, ist nicht jedermanns Sache.

Johann Wolfgang von Goethe

Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche.

Ernst Freiherr von Feuchtersleben

Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und
die Wahrheit zu hören.

Luc de Clapier Vauvenargues

Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern
eine Hekatombe dar. Seitdem zittern die Ochsen, sooft eine neue Wahrheit
an das Licht kommt.

Ludwig Börne

Die Wahrheit ist ein selten Kraut,
noch seltener, wer es gut verdaut.

Sprichwort

Die Wahrheit widerspricht unserer Natur, der Irrtum nicht, und zwar aus einem
sehr einfachen Grunde: Die Wahrheit fordert, dass wir uns für beschränkt erkennen sollen,
der Irrtum schmeichelt uns, wir seien auf eine oder die andere Weise unbegrenzt.

Johann Wolfgang von Goethe

Wahrheit ist Harmonie.

Walther Rathenau

Schädliche Wahrheit, ich ziehe sie vor dem nützlichen Irrtum. Wahrheit heilet des Schmerz,
 den sie vielleicht und erregt.

Johann Wolfgang von Goethe

Weh dem, der zu der Wahrheit geht durch Schuld: Sie wird ihm immer mehr erfreulich sein.

Friedrich von Schiller

Die Erscheinung ist vom Beobachter nicht losgelöst, vielmehr in die Individualität
desselben verschlungen und verwickelt.

Johann Wolfgang von Goethe

Aller Dinge Maß ist der Mensch, der seienden, dass sie sind, der nicht seienden,
dass sie nicht sind.

Protagoras

Nur dem Ernst, den keine Mühe bleichet,
 rauscht der Wahrheit tief versteckter Born;
nur des Meißels schweren Schlag erweichet
sich des Marmors sprödes Korn.

Friedrich von Schiller

Wahrheit suchen wir beide, du außen im leben, ich innen in dem Herzen, und so findet
sie jeder gewiß. Ist das Auge gesund, so begegnet es außen dem Schöpfer,
ist es das Herz, dann gewiß spiegelt es innen die Welt.

Friedrich von Schiller

Das Wahre ist gottähnlich: Es erscheint nicht unmittelbar; wir müssen es aus
seinen Manifestationen erraten.

Johann Wolfgang von Goethe

Wäre es Gott darum zu tun gewesen, dass die Menschen in der Wahrheit leben
 und handeln sollten, so hätte er seine Errichtung anders machen müssen.

Johann Wolfgang von Goethe



























Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Wahrheit?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

 

Sprüche für:
Geldgeschenke
Geburtstag
Hochzeit
Silberhochzeit
Weihnachten
Ostern