Sprüche zum Charakter

Zum Charakter: Sprüche - Kategorie: Sprüche zum Charakter

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zum Charakter von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche zum Charakter

Charakter im großen und kleinen ist, dass der Mensch demjenigen eine stete Folge gibt,
dessen er sich fähig fühlt

Johann Wolfgang von Goethe

Der Charakter ist weiter nichts als eine langwierige Gewohnheit.

Plutarch

Man sagt mit großer Auszeichnung: “Das ist ein Charakter!” Ja!
Wenn er grobe Konsequenz zeigt, wenn die Konsequenz auch dem stumpfen Auge
 einleuchtet! Aber sobald ein feinerer und tieferer Geist waltet und auf seine höhere Weise
 folgerichtig ist, leugnen die Zuschauer das Vorhandensein des Charakters.

Friedrich Nietzsche

Zu Unrecht sehen wir in der Verbindung von guten und bösen Zügen etwas
Ungeheuerliches und rätselhaftes.
Nur infolge unseres Mangels an Scharfsinn können wir Widersprüche nicht verbinden.

Luc de Clapier Vauvenargues

Charakter ist in der moralischen Welt, was
in der physischen das Knochengebäude.

Karl Julius Weber

Wenige Motive, energisches Handeln und gutes Gewissen machen das aus,
was man Charakterstärke nennt. Dem Charakterstarken fehlt die Kenntnis
der vielen Möglichkeiten und Richtungen des Handelns.
Sein Intellekt ist unfrei, gebunden, weil er ihm in einem gegebenen Falle
vielleicht nur zwei Möglichkeiten zeigt. Zwischen diesen muss er jetzt gemäß seiner
Ganzen Natur und Notwendigkeit wählen. Und er tut dies leicht und schnell.

Friedrich Nietzsche

Charakterfestigkeit heißt, die Wirkung der andern auf sich selbst erprobt haben.

Henry Stendhal

Charakter ist die Fähigkeit, sich selbst im Wege zu stehen.

Autor unbekannt

Charakterlosigkeit ist ein Mythos, den biedere Individuen geschaffen haben,
um damit die Faszinationskraft anderer Leute erklären zu können.

Oscar Wilde

Der Mensch ist eine Spieldose -
ein unmerklicher Ruck, und es beginnt eine andere Melodie.

Ludwig Börne

Volk und Knecht und Überwinder
sie gestehn zu jeder Zeit:
Höchstes Glück der Erdenkinder
sei nur die Persönlichkeit.
Jedes Leben sei zu führen,
wenn man sich nicht selbst vermisst,
als könne man verlieren,
wenn man bliebe, was man ist.

Johann Wolfgang von Goethe











Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zum Charakter?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt