Sprüche über Sport

Zum Sport: Sprüche - Kategorie: Sprüche über Sport

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zum Sport von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche über Sport


Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und gerade das ist es,
was unsere Klugschwätzer nicht einsehen wollen.

Jean Jacques Rousseau

Der Engländer hat den Sport erfunden, der Deutsch die Körperertüchtigung.

Thomas Niederreuther

Unter den Muskelpartien, deren Leistung der Sport bis an die Grenzen des Menschlichen
 hinausgeschoben hat, darf die Zunge der Rundfunkreporter nicht vergessen werden.

Sigmund Graff

Wenn es die Ballkunst wäre, was die Fußballanhänger begeistert,
müsste jedes Trainingsspiel überlaufen und manches Meisterschaftsspiel uninteressant,
wenn nicht abstoßend sein.

Sigmund Graff

Immer erinnerte man sich gern der alten Geschichte, wie einmal ein olympischer Kämpfer
 während des Wettlaufs den Gürtel löste, um schneller laufen zu können.
Er siegte: Seitdem kämpfte man nackt.

Erhart Kästner

Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist verloren.

Winston Churchill

Unser deutsches Kegelbahnvergnügen erscheint roh und ordinär und
 hat sehr viel vom Philister.

Johann Wolfgang von Goethe

Das beste Mittel, das bisher gegen die Bevölkerungsexplosion gefunden worden ist,
sind Sportsendungen im Fernsehen - rund um die Uhr.

Robert Finch

Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.

Werner Finck









Mein körperliches Training besteht darin, dass ich die Särge der Freunde trage,
die regelmäßig trainiert haben

Chauney Depew

Was den Beitrag des internationalen Sports zur Völkerverständigung betrifft,
erlaube ich mir zu bemerken, dass der Sport den heftigen Hass zwischen den Nationen
verstärkt und auch zwischen jenen Völkern Zwietracht sät, die ansonsten keinen
natürlichen Grund haben, miteinander zu streiten.

Georg Bernard Shaw

Das hat die Eislust vor allen andern körperlichen Bewegungen voraus,
dass die Anstrengung nicht erhitzt und die Dauer nicht ermüdet. Sämtliche Glieder
scheinen gelenker zu werden und jedes Verwenden der Kraft neue Kräfte zu erzeugen,
so dass zuletzt eine selig bewegte Ruhe über uns kommt.

Johann Wolfgang von Goethe

Zur Heilung des Missverständnisses, als hätten unsere Olympiaden irgend etwas
mit den antiken zu tun, muss man bedenken, dass keines Siegers Standbild seine
eigenen Züge in drei Spieljahren siegte, was so selten vorkommen mag wie bei uns,
war ein ähnliches Bildnis erlaubt, denn jetzt war es sicher: der Gott liebte ihn.
Vordem hatte er sich seiner nur als irgendeines Namenlosen bedient.

Erhart Kästner

Je edler eine Sportart ist, um so weniger hat sie Publikum.

Sigmund Graff

Nur wo Körper- und Geistestätigkeit in geordneter lebendiger Wechselwirkung stehen,
 ist wahres Leben.

Friedrich Fröbel






Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zum Sport?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt