Sprüche für Danke

Zur Dankbarkeit: Sprüche - Kategorie: Sprüche für Danke

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Dankbarkeit von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche für Danke

Rechter Dank
wird nicht krank,
pflegt im Danken
nie zu wanken.

Friedrich Freiherr von Logau

Verachte nicht die Hölle, in der du dich einmal versteckt hast.

Suaheliweisheit

Man darf wohl eine Bitte abweisen, aber nimmermehr darf man einen Dank abweisen
oder, was dasselbe ist, ihn kalt und konventionell annehmen.
Dies beleidigt tief.

Friedrich Nietzsche

Die Menschen pflegen denen am dankbarsten zu sein, die ihnen helfen,
sich selbst zu betrügen.

Peter Sirius

Was ist vergesslicher als Dankbarkeit?
(König)

Friedrich von Schiller

Jemanden große Verbindlichkeiten schuldig sein, hat nichts Unangenehmes;
denn die Dankbarkeit ist eine süße Pflicht.
Nur kleine Verpflichtungen sind quälend.

Franz Grillparzer

Ich weiß wohl, dass man dem das Mögliche nicht
dankt, von dem man das Unmögliche gefordert hat.

Johann Wolfgang von Goethe

Nichts zieht den Undank so unausbleiblich nach
sich als Gefälligkeiten, für die kein Dank zu groß wäre.
(Marwood)

Gotthold Ephraim Lessing

Das Gefühl schuldiger Dankbarkeit ist eine Last,
die nur starke Seelen zu ertragen vermögen.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Die Undankbarkeit ist die Tochter des Stolzes.

Cervantes

Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Welt ist undankbar, sagen viele.
Ich habe noch nicht gefunden, dass sie undankbar sei, wenn man auf die rechte
Art etwas für sie zu tun weiß.

Johann Wolfgang von Goethe

Den Undank ans Licht ziehen geht nicht ohne Beschämung ab; denn die Klage über
eine verlorene Wohltat ist ein Beweis, dass es beim Geben gefehlt hat.
Soviel wie möglich müssen wir den Undankbaren bei uns selbst verteidigen.

Lucius Annaeus Seneca

Es ist besser, sich der Undankbarkeit auszusetzen, als Unglücklichen Unrecht zu tun.

Jean de La Bruyère

Der Lohn einer guten Handlung liegt darn, dass man sie vollbracht hat.

Lucius Annaeus Seneca
















Was die Menschen überhaupt betrifft, so tu ihnen nur soviel Gefälligkeiten,
als du kannst, ohne Dank von ihnen zu erwarten.
Im einzelnen hat man alsdann manchen Verdruss, im ganzen bleibt immer ein
gutes Verhältnis.

Johann Wolfgang von Goethe

Undank ist ein arger Gast, aber an den angetanen Liebesdienst den Freund zu mahnen,
ist so arg wie Undank fast.

Emanuel Geibel

Verpflichtungen, welche Freundschaft und Liebe auferlegen, sind zu heilig,
als dass man, wenn die Gelegenheiten zum Dank sich nicht von selbst darbieten,
ihnen nachjagen dürfte.

Friedrich Hebbel

Wenn nach Genossen du im Leid begehrst, dann kennst du nur des Kummers bloßen Schein.
Sobald du echten, tiefen Schmerz erfährst, du trägst ihn anders nimmer als allein.

Ferdinand Groß

Man sollte sich über Eitelkeit beklagen. Nur ausgesprochene Schurken sind
wissentlicher Undankbarkeit fähig; fast jedermann aber denkt, er habe mehr getan,
als andere verdient, während der andre denkt,
er habe weniger empfangen, als er verdiene.

Alexander Pope

Der Narr klagt: Mir ist niemand treu, niemand dankt mir für meine Wohltat.

Jesus Sirach 20, 17

Er übt allein, was alle andern einzeln nur verüben,
er lügt, er raubt, betrügt, schwört falsche Eide, verrät und tötet - Undank.
(Sappho)

Franz Grillparzer

Wer treulos sich des Dankes will entschlagen, dem fehlt des Lügners freche Stirne nicht.
(Burgund)

Friedrich von Schiller

Undank gräbt tiefer als des Totengräbers Spaten.
(Rudolf)

Franz Grillparzer

Der Wohltäter erntet Hass.

Aus Afrika

Dass für erwiesne Dienst’ oft Cremon mich gepriesen,
ist keine Dankbarkeit und nichts als Gaukelei:
Er trachtet darzutun, was er, nicht was ich sei,
mehr, dass er sie verdient, als dass ich sie erwiese.

Christian Wernicke

Erwarte keine Dankbarkeit, wenn Du einem Menschen Gutes tust:
Du hast seine Schwächen aufgedeckt.

Elbert Hubbard

Einem warf ich im Schiffbruch ein Brett zu. Vom Tode gerettet, sprach er:
“Was kostet das Brett? Dankbar bezahl’ ich das Holz!”

Friedrich Hebbel

Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.

Jean Baptiste Massieu














Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Dankbarkeit?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt