Sprüche Frau

Zur Frau: Sprüche - Kategorie: Sprüche Frau

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Frau von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Sprüche Frau


Die Natur hat die Frauenzimmer so geschaffen,
dass sie nicht nach Prinzipien, sondern nach Empfindungen handeln sollen.

Georg Christoph Lichtenberg

Im Gehirn einer Frau muss es wohl ein Fach weniger,
in ihrem Herzen dagegen eine Fiber mehr geben als bei den Männern.

Nicolas Sèbastien Roch Chamfort

Als eine Frau lesen lernte, trat die Frauenfrage in die Welt.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Die Frau ist ein menschliches Wesen, das sich anzieht, schwatzt und sich wieder auszieht.

Voltaire

Wenn das Weib ein denkendes Geschöpf wäre, so hätte es ja als Köchin
seit Jahrtausenden, die größten physiologischen Tatsachen finden,
 insgleichen die Heilkunst in ihren Besitz bringen müssen!

Friedrich Nietzsche

Die weibliche Natur ist wie das Meer:
Es gibt dem leisesten, schwächsten Drucke nach und trägt doch die schwersten Lasten.

Rasmus Nielsen

Die Zwiebel hat sieben Häute, ein Weib neun.

Sprichwort

Eine Frau oder Geliebte lernt man in einer Stunde
mit einer dritten Person besser kennen als mit sich in zwanzig.

Jean Paul

Man fordere nicht Wahrhaftigkeit von den Frauen, solange man sie in
dem Glauben erzieht, ihr vornehmster Lebenszweck sei zu gefallen.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Männer regieren die Welt, Frauen regieren die Männer.

Aus Spanien

Die Frauen sind unserer Kindheit Stütze, unserer Jugend Freude, unseres Alters Trost.

Pietro Aretino

Ich habe nichts als Worte, und es ziemt dem edlen Mann, der Frauen Wort zu achten.
(Iphigenie)

Johann Wolfgang von Goethe

Liebe einflößen ist das unaufhörliche Bestreben der Weiber.

Ludwig Börne

Der Mann ist für das Weib ein Mittel: Der Zweck ist immer das Kind.

Friedrich Nietzsche

Frauen sind genannt vom Freuen,
weil sich freuen kann kein Mann
ohn’ ein Weib, das stets vom neuen
Seel’ und Leib erfreuen kann.

Friedrich Rückert

Das Herz aus Wachs und das Köpferl aus Eisen -
das ist der Grundriss der weiblichen Struktur.

Johann Nepomuk Nestroy
















Die Frauen haben zu viel Phantasie und Erregbarkeit, um viel Logik zu haben.
Frauen sind gründefest.

Ludwig Börne

Zu Pflegerinnen und Erzieherinnen unserer ersten Kindheit eignen die Weiber
sich gerade dadurch, dass sie selbst kindisch, läppisch und kurzsichtig,
mit einem Worte, zeitlebens große Kinder sind:
Eine Art Mittelstufe zwischen dem Kinde und dem Manne,
als welcher der eigentliche Mensch ist.

Arthur Schopenhauer

Behandelt eine Frau mit Nachsicht!
Aus krummer Rippe ward sie geschaffen,
Gott konnte sie nicht ganz gerade machen.
Willst du sie biegen, sie bricht.

Johann Wolfgang von Goethe

Gott hat das Weib nicht aus des Mannes Kopf geschaffen, dass sie ihm befehle,
noch aus seinen Füßen, dass sie seine Sklavin sei,
sondern aus seiner Seite, dass sie seinem Herzen nahe sei.

Talmud

Ihr Männer seid der Stamm, die Reben wir, die unsre Schwäch’ an eure Stärke ranken
und euch geteilte Kraft und Hülfe danken.
(Adriana)

William Shakespeare

Frauen erreichen alles, weil sie jene beherrschen, die alles beherrschen.

Aus Frankreich

Die ganze Welt ist eitel Truggefüge!
Willkommen Weib, du einzig lebenswerte Lüge!

Carl Spitteler

Es ist ausgemacht, dass Gott die Weiber nur geschaffen hat, um die Männer zu zähmen.

Voltaire

Nur wer die Liebe kennt, der kennt die Frauen.

Leopold Schefer

Besonders lernt die Weiber führen!
Es ist ihr ewig Weh und Ach, so tausendfach, aus einem Punkt zu kurieren.
(Mephistopheles)

Johann Wolfgang von Goethe

Wer der Frau glaubt, betrügt sich. Wer ihr nicht glaubt, wird betrogen.

Aus China

Die einzige Art, wie man sich zu einer Frau verhalten kann, ist, sie zu lieben,
wenn sie hübsch ist, und eine andere zu lieben, wenn sie es nicht ist.

Oscar Wilde

Die Frauen sind ein liebliches Geheimnis: Nur verhüllt, nicht verschlossen.

Novalis

Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden.

Oscar Wilde

Das zweckhafte Weib ist das furchtbarste aller Zwitterwesen

Walther Rathenau















Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Frau?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt