Zur Geburt: Sprüche - Kategorie: Spruch zur Geburt

Spruch zur Geburt

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Geburt von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Spruch zur Geburt


Das Wort Entbindung ist zweideutig:
Es kann auch den Tod bedeuten.

Georg Christoph Lichtenberg

Ist der Mensch geboren, so fängt er an zu sterben.

Sprichwort

Wir Neugeborenen weinen, zu betreten die große Narrenbühne.
(Lear)

William Shakespeare

Mit Schmerzen sollst du Kinder gebären, sagte Gott zu dem pflichtvergessenen Weibe.
Aber was haben ihm die Weibchen der Tiere getan, die auch mit Schmerzen gebären?

Denis Didero

Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben.
Die Griechen mit ihrem hurtigen, künstlerischen Instinkt haben dies sehr wohl erkannt.
Darum stellten sie in das Brautgemach die Bildsäule Hermes oder des Apoll auf,
dass dieses junge Weib Kinder gebäre von solchem Liebreiz wie die Werke der Kunst,
auf die der Blick der Frau in ihren Verzückungen und Qualen fiel.

Oscar Wilde





Viele werden geboren, aber wer davon wird je wirklich geliebt werden?

Aus Brasilien

Ich bin recht froh, dass das erste eine Tochter ist,
aber wenn es auch eine Katze gewesen wäre,
so hätte ich doch Gott auf meinen Knien gedankt in dem Augenblick,
wo Johanna davon befreit war; es ist doch eine arg verzweifelte Sache.

Otto von Bismarck

Jedes Kind, das zur Welt kommt,
predigt sogleich das Evangelium der Liebe.

Karl Ferdinand Gutzkow



Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Geburt?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt