Spruch Unglücklich

Zum Unglück: Sprüche - Kategorie: Spruch Unglücklich

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zum Unglück von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Spruch Unglücklich


Frei von Unglück ist niemand.

Sophokles

Durch die Straßen der Städte, vom Jammer gefolget, schreitet das Unglück.
 Lauernd umschleicht es die Häuser der Menschen, heute an dieser Pforte pocht es,
morgen an jener, aber noch keinen hat es verschont.
(Cajetan)

Friedrich von Schiller

Dem Unglück geht Bekümmernis voran.
(Königin)

William Shakespeare

Unglück hat wollende Socken an.

Sprichwort

Ein Unglück und ein Franziskaner sind selten allein.

Aus Frankreich

Das Elend kommt öfters auf drei Tage zu Besuch und bleibt gleich für hundert Jahre da.

Aus Spanien

Es ist dafür gesorgt, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.

Sprichwort

Alles Unglück kommt durch den Mund.

Aus Japan

Wenn die Katze Unglück haben soll, bleibt ihr die Maus im Halse stecken.

Aus Lettland

Am vorderen Tor wehrt man den Tiger ab,
und durch die Hintertüre kommt der Wolf ins Haus.

Aus China

Unglück auf dem Weg zu Tal ist Pech, Unglück auf dem Weg zur Höhe ist Schicksal.

Waldemar Bonsels

Frauen sind im Unglück weiser als Männer.

Aus Großbritannien

Das Unglück ist der Prüfstein des Charakters.

Samuel Smiles

Kein Ereignis ist so unglücklich, dass kluge Leute nicht irgendeinen Vorteil daraus zögen,
und keines so glücklich, dass es ein Dummkopf nicht zu seinem Nachteil kehren könnte.

Francois La Rochefoucauld

Es gibt für Unzählige nur ein Heilmittel - die Katastrophe.

Christian Morgenstern

Verzage nicht! Vielleicht ist das Unglück die Quelle deines Glücks.

Menander

Hat ein Gott erst das Haus erschüttert,
so häuft sich des Unheils volles Maß auf ferne Geschlechter.
(Chor)

Sophokles

Es gibt Schicksale, die der Mensch nicht zu fürchten hat, weil er nur Mensch ist.
Wem Götterwollust versagt ist, wird keine Teufelqual zugemutet.
(Fiesco)

Friedrich von Schiller

Sich elend zu sehn durch eigene, nicht durch andere Schuld,
das bereitet die bittersten Qualen.
(Tekmessa)

Sophokles

Manchmal sieht unser Schicksal aus wie ein Fruchtbaum im Winter. Wer sollte bei dem
 traurigen Ansehn desselben wohl denken, dass die starren Äste, diese zackigen Zweige
im nächsten Frühjahr wieder grünen, blühen, sodann Früchte tragen könnten?

Johann Wolfgang von Goethe

Die Meinung hält es mit dem Unglücklichen; es wird der Neid stets den
obsiegend Glücklichen verfolgen.
(Burleigh)

Friedrich von Schiller

Ungerecht, Ihr wisst es, macht das Unglück.
(Isabeau)

Friedrich von Schiller

Es ist des Unglücks eigentlichstes Unglück, dass selten drin der Mensch sich rein bewahrt.
 Hier gilt’s zu lenken, dort zu biegen, beugen, hier rückt das Recht ein Haar und
dort ein Gran, und an dem Ziel der Bahn steht man ein anderer, als der man war,
da man den Lauf begann; und dem Verlust der Achtung dieser Welt fehlt noch
der einz’ge Trost, die eigne Achtung.
 (Jason)

Franz Grillparzer

Zwei Unglückliche sind wie zwei schwache Bäumchen, die, sich gegen einander lehnend,
dem Sturme schon kräftigen Widerstand leisten.

Voltaire
























Der Himmel führt oft Unglückliche zusammen, dass beider Elend gehoben werde.
(Lila)

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn das Unglück dem Verbrechen folgt, folgt öfter das Verbrechen noch dem Unglück! (Medea)

Franz Grillparzer

Die Unglücklichen ketten sich so gern aneinander.
(Orsina)

Gotthold Ephraim Lessing

Der Unglückliche wird argwöhnisch. Er kennt weder die gute Seite des Menschen
 noch die günstigen Winke des Schicksals.
(Magus)

Johann Wolfgang von Goethe

Wer in Unglück fällt, verliert sich leicht aus der Erinnerung der Menschen.
(Kalaf)

Friedrich von Schiller

So sind die Menschen fürwahr, und einer ist doch wie der andre,
dass er zu gaffen sich freut, wenn den Nächsten ein Unglück befället!

Johann Wolfgang von Goethe

Wer den Schaden hat, darf für den Spott nicht sorgen.

Wilhelm Heinse

Unter den Unglücklichen beklagt man die am wenigsten, die es durch ihre Schuld
geworden sind. Sie sind daher aber am meisten zu beklagen.
Der Trost eines guten Gewissens fehlt ihnen.

Ewald von Kleist

Der Unglückliche muss auch Unmöglich’s fürchten. Gegen ihn erheben die stummen Steine
selber sich als Zeugen; die Wand hat Ohren, Mauern sind Verräter. (Barak)

Friedrich von Schiller

Fliehst du vor dem Loch, fällst du in den Brunnen.

Aus Afrika

Wenn dir das Unglück auf dem Nacken sitzt, beißt dich der Hund auf dem Kamele.

Aus dem Iran

Es ist ein Unglück, nie Unglück gehabt zu haben.

Karl Julius Weber

Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück.
 (Lucius)

William Shakespeare

Wer ein Unglück ertragen kann, erträgt auch das Glück.

Aus Schweden

Unglück bildet den Menschen und zwingt ihn, sich selber zu erkennen.

Johann Wolfgang von Goethe

Ein gewisses Übermaß von Glück und Unglück übersteigt unser Empfindungsvermögen.

Francois La Rochefoucauld

Glücklicherweise kann der Mensch nur einen gewissen Grad des Unglücks fassen.
Was darüber hinausgeht, vernichtet ihn oder lässt ihn gleichgültig.

Johann Wolfgang von Goethe

Elend liebt es, über sich zu spotten.
(Gaunt)

William Shakespeare

Das Unglück, das man selbst herbeigezogen hat, lässt sich nicht aufhalten.

Aus Japan

Unglück wird häufig noch bitter, wenn es ein anderer schonend “Pech” nennt.

Sigmund Graf

Gehe schnell und du wirst das Unglück einholen! Gehe langsam und es holt dich ein!

Aus Russland

Wer Unglück haben soll, stolpert im Grase. Fällt auf den Rücken und bricht sich die Nase.

Sprichwort

Denn im Unglück altern die armen Sterblichen früher.

Homer

Das Wetter schlägt gern in die hohen Türme.

Sprichwort

Wohin gehst du, Übel? Wo es mehr Übel gibt.

Aus Portugal

Haar und Unglück wachsen über Nacht.

Sprichwort

Unglücklich sind nicht wir allein, und dieser weite, allgemeine Schauplatz beugt mehr
 betrübte Szenen dar als unsre.
(Herzog)

William Shakespeare



























Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zum Unglück?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

 

Sprüche für:
Geldgeschenke
Geburtstag
Hochzeit
Silberhochzeit
Weihnachten
Ostern