Illusion Zitate

Zur Illusion: Sprüche - Kategorie: Illusion Zitate

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Illusion von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Illusion Zitate


Schwärmerei steckt wie der Schnupfen an:
Man fühlt, ich weiß nicht was, und eh’ man wehren kann, ist unser Kopf des Herzens
nicht mehr mächtig.

Christoph Martin Wieland

Ein Wahn, der mich beglückt, ist eine Wahrheit wert, die mich zu Boden drückt.

Christoph Martin Wieland

Die Natur hat Illusionen den Weisen wie den Narren mitgegeben,
damit die Weisen nicht zu unglücklich würden durch ihre Weisheit.

Nicolas Sébastien Roch Chamfort

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind!
Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Es gibt Schwärmer ohne Fähigkeit. Das sind die wirklich gefährlichen Leute.

Georg Christoph Lichtenberg

Illusion und Weisheit zusammen bilden das Entzücken des Lebens und der Kunst.

Joseph Joubert

Illusionen sind die Schmetterlinge des Lebensfrühlings.

Peter Sirius

Die Einbildungskraft, die Illusionen hervorbringt, ist wie ein Rosenstrauch,
der in jeder Jahreszeit Rosen blühen lässt.

Nicolas Sébastien Roch Chamfort

Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.

Edward Bulwer









Das Unmögliche wollen, das Undenkbare denken und das Unsägliche sagen,
haben stets gleiche Früchte getragen:
Du musst, wenn die Träume sich scheiden, zuletzt das Unleidliche leiden.

Franz Grillparzer

Wahres Unglück bringt der falsche Wahn.
(Max)

Friedrich von Schiller

Wer das Gewisse aufgibt und das ungewisse verfolgt, der verliert das Gewisse,
und auch das Ungewisse ist verloren.

Narájana

Aller Schwärmerei droht der Übergang in Fanatismus.
Darum darf keine Schwärmerei Nachsicht finden vor den Denkern.

Johann Friedrich Herbart

Durchsucht der Menschen ganzes Leben,
was treibt zu großen Taten an?
Was pflegt uns Ruh und Trost zu geben?
Sehr oft ein Traum, ein süßer Wahn.
Genug, dass wir dabei empfinden,
es sei auch tausendmal ein Schein!
Sollt aller Irrtum ganz verschwinden,
so wär es schlimm, ein Mensch zu sein.

Christian Fürchtegott Gellert

Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Mark Twain

Wage du, zu irren und zu träumen!
Hoher Sinn liegt oft in kind’schem Spiel.

Friedrich von Schiller







 

Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Illusion?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt