Einsamkeit Sprüche

Zur Einsamkeit: Sprüche - Kategorie: Einsamkeit Sprüche

 

Direktsuche nach Autoren und Themen:

 

Liebe Besucher,
Sprüche und Zitate zur Einsamkeit von Freidenkern, Dichtern und Philosophen haben wir hier zusammengestellt.
Diese Sprüche kannst du hier lesen oder für Texte (Ansprachen) benutzen, um sie dort einzubinden.

Einsamkeit Sprüche


Ein Weib, vereinsamt, ist ein Nichts.
(Chor)

Aischylos

Zum Baum, der keine Früchte trägt, führt kein Weg.

Aus Zaire

Eremit: Ein Mensch, dessen Laste und Torheiten ungeselliger Art sind.

Ambrose Bierce

Einsam lerne zu sein, denn du weißt nicht, wie früh dich im Leben heißet Gewissen
und Pflicht wandeln und handeln allein.

Hoffmann von Fallersleben

Wenn’s so recht schwarz wird um mich herum, hab’ ich meine besten Besuche.
(Luise)

Friedrich von Schiller

Ich habe begonnen, mir selbst ein Freund zu sein.
Damit ist schon viel gewonnen, denn man kann dann nie mehr einsam sein.

Lucius Annaeus Seneca

Es ist leichter, immer allein zu sein, als nie allein zu sein.

Michel de Montaigne

Die Einsamkeit begünstigt die großen Tugenden und zerstört die kleinen.

Sidney Smith

Der Mensch verkrüppelt in der Einsamkeit, der richtige, volle, gesunde Mensch
ist nur ein Mensch in der Gesellschaft.

Rudolf von Ihering

Jede starke Empfindung muss in der Einsamkeit ausreifen.

Giovanni Segantini










Nur wer allein war, kann mit andern gehen.

Hermann Oeser

Die Einsamkeit zeigt jedem seinen innersten Kern.

Helene Schlatter

Die Mühlbäche, welche dir Räder der Welt treiben, entspringen an einsamen Stellen.

Sir Arthur Helps

Die herrlichsten Gedanken weckt oft die Einsamkeit;
Viele Große reifet im Schoße der Dunkelheit!

Elisabeth Kulmann

Es ist schon gut, wenn sich einer einmal in der Einsamkeit auf sich selber besinnt,
aber er darf kein Stadeltor zwischen sich tun und die Welt. Denn in die Welt und
unter die Menschen ist er hineingeschaffen und dahinein gehört er auch.

Otto Ludwig

Wenn ein Zahn, der aus dem Kiefer geschlagen wurde, ein Gefühl hätte,
würde er sich zweifellos ebenso allein fühlen wie ich.

Maxim Gorki

Die Einsamkeit ist wie der Duft einer Giftpflanze, süß,
aber betäubend und mit der Zeit geradezu verderblich.

Friedrich Spielhagen

Seit du von mir gefahren,
singt die Nachtigall,
ich denk bei ihrem Schall,
wie wir zusammen waren.
Gott wolle uns vereinen,
hier spinn ich so allein,
der Mond scheint klar und rein,
ich sing und möchte weinen.

Clemens Brentano

Wehe dem, der allein ist; wenn er fällt,
so ist kein anderer da, de ihm aufhelfe.

Prediger Salomo 4, 10









Ihr kennt weitere gute Sprüche und Zitate zur Einsamkeit?
Dann sendet uns Eure Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir werden uns um eine schnelle Veröffentlichung Eurer Sprüche und Zitate bemühen.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Eure Post.

 

nach Oben

Sprüche und Zitate

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Home

Autorenliste

Themenliste

Impressum

Datenschutz

Kontakt